Chinas digitale Währung könnte bei den Olympischen Winterspielen 2022 verwendet werden

Dies ist darauf zurückzuführen, dass Berichten zufolge in vier Städten mit dem Testen der Währung begonnen wurde.

Chinas digitale Währung wird bei den Olympischen Winterspielen 2022 verwendet. Die Volksbank von China (PBoC) hat dies angegeben. Quellen sagen, dass die Erklärung über das chinesische Staatsfernsehen abgegeben wurde. Es wird berichtet, dass eine „relevante verantwortliche Person“ des Digital Currency Research Institute der PBoC für diese Informationen verantwortlich war. Es zeigt, dass die Chinesen in dieser Hinsicht stark investiert haben. Die Olympischen Winterspiele 2022 sollen in Peking stattfinden.

Vor diesem Hintergrund haben viele Experten im Kryptoraum geplant, dass Chinas digitale Währung bis 2021 eingeführt wird.

Chinas digitale Währung wird derzeit getestet

Die PBoC muss noch offiziell Informationen zu dieser Tatsache bereitstellen. Dieselbe Person gab auch an, dass mehrere staatliche Finanzinstitute die digitale Immediate Edge Währung testen. Es wurden ungefähr vier verschiedene Städte identifiziert, in denen die Tests durchgeführt wurden. Chengdu, Suzhou, Xiong’an New Area und Shenzen.

Berichten zufolge haben die Agricultural Bank of China und die Bank of China Apps veröffentlicht, um auch die Währung zu testen.

Die Volksrepublik China scheint anderen Nationen bei der Einführung ihrer digitalen Währung einen Schritt voraus zu sein. Dies könnte das erste Anzeichen für eine weltweite Akzeptanz sein, auf die der Bereich der dezentralen Hauptbuchtechnologie gewartet hat. Die Chinesen machen etwa ein Fünftel der Weltbevölkerung aus.

Ende letzten Jahres, als der chinesische Präsident Xi Jinping beim letzten Politbüro die Chinesen ermutigt hatte, „den Moment zu nutzen“. Er war auch optimistisch in Bezug auf Blockchain-Technologie.

Die Chinesen haben seitdem mehrere Projekte initiiert. Darunter befindet sich das Blockchain Service Network (BSN). Das BSN ist einem öffentlichen Telefonnetz (PSTN) des 20. Jahrhunderts sehr ähnlich.

Bitcoin

Die Chinesen können die Zukunft besitzen

Die Auswirkungen dieser Schritte sind vielfältig. Wir können auf die Zukunft in der Gegenwart schauen, ohne es zu merken. So nahm das Internet in den Anfangsjahren Gestalt an. Was geeky, nerdig und sogar total verrückt wirkte, ist zur neuen Normalität der heutigen Zeit geworden.

Dezentrale Technologien können die neue Weltordnung der Dinge sein. Die Chinesen haben auch nach Wegen gesucht, den Westen zu schlagen. Sie haben kürzlich technologisch gesehen die Parität mit dem Westen erreicht.

Während westliche Länder Innovationen fördern, versuchen die Chinesen möglicherweise, ein Modell zu schaffen, das für sie funktioniert. Die grundlegende Grundlage für diesen Ansatz könnte in ihrer Herangehensweise an Angelegenheiten liegen.